Leistungen

Allgemeine Grundversorgung

  • Gesundheitsuntersuchungen
  • Krebsfrüherkennung beim Mann
    • Hautkrebsscreening
  • Vorsorgeuntersuchung bei Kindern und Jugendlichen
  • Hausbesuche
  • Notfallhausbesuche
  • DMP Diabetes, KHK, Asthma und COPD
  • Allergietestungen (Prick Test)
  • Desensibilisierung
  • Impfungen

kleine chirurgische Eingriffe

  • Fibromentfernung
  • Leberfleck und Warzenentfernung
  • Behandlung offener Füße
  • Krampfaderverödung

Sonstiges

  • Hypertonieschulung
  • Manu Fit = Sanfte Behandlung von Beschwerden des Bewegungsapperates. Hausarztvariante von Osteopathie.
  • Sono Duplex Halsschlagader (Igelleistung)

Tauglichkeitsuntersuchungen

  • Taucheruntersuchung und Sportuntersuchung mit Lactatmessung
  • Führerscheinuntersuchung
  • Betriebsärztliche Untersuchung
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchung
  • Betriebsmedizin

Arbeitsmedizinische Vorsorge-Untersuchungen (AMV)

AMV nach BG-Grundsatz G35 vor Auslandseinsätzen

Erkennen von Risiken und Schutz vor gesundheitlichen Problemen im Ausland

Untersuchung und Beratung:

  • Ausführliche Anamnese: Erhebung Ihrer medizinischen Vorgeschichte
  • Körperliche Untersuchung mit EKG, Laborwerte und Urinstatus
    ggf. Spezialuntersuchung
  • Impfberatung für das Einsatzgebiet
  • Reisemedizinische Beratung: Schutz vor Infektionserkrankungen

Bringen Sie bitte Ihren Impfpass mit!

Für alle Berufsgruppen gilt:
Nach den Untersuchungen erhalten Sie von uns eine Bescheinigung per Post über die AMV mitden entsprechenden Laborergebnissen und ggf. mit Nachuntersuchungsfristen oder besonderen Hinweisen.

Der Arbeitgeber erhält dieselbe Bescheinigung sowie die Rechnung über die Untersuchung.

Damit Sie keine Nachuntersuchung verpassen, erinnern wir Sie rechtzeitig mit einem Schreiben daran.

AMV nach BG-Grundsatz G26 für Atemschutzträger / Feuerwehr

Für Atemschutzträger sind die körperlichen und mentalen Belastungen beim Einsatz hoch. Deshalb werden bei der Untersuchung zahlreiche Organsysteme geprüft.

Untersuchung:

  • Seh- und Hörtest sowie ein Lungenfunktionstest
  • Röntgenbilder der Lunge (alle 6 Jahre)
  • Ruhe- und Belastungs-EKG
  • körperliche Untersuchung / Prüfung der Trommelfelle
  • Blutentnahme / Urinstatus

Hier können Sie Ihre Röntgenbilder erstellen lassen:
Dr. med. Horst Elsner in Freudenstadt
Tel.: 07441/82081
oder im Freudenstädter Krankenhaus
Tel.: 07441/54-2730

Als G26-Atemschutzträger dürfen Sie nur mit entsprechender Bescheinigung eingesetzt werden. Diese erhalten Sie, sobald uns das Ergebnis der Röntgen-Untersuchung vorliegt.

Für alle Berufsgruppen gilt:
Nach den Untersuchungen erhalten Sie von uns eine Bescheinigung per Post über die AMV mitden entsprechenden Laborergebnissen und ggf. mit Nachuntersuchungsfristen oder besonderen Hinweisen.

Der Arbeitgeber erhält dieselbe Bescheinigung sowie die Rechnung über die Untersuchung.

Damit Sie keine Nachuntersuchung verpassen, erinnern wir Sie rechtzeitig mit einem Schreiben daran.

AMV für Pflegepersonal
G24 Hautbelastung
G42 Tätigkeit mit Infektionsgefahr

Der Umfang der Untersuchung richtet sich nach den Gefährdungen bzw. Belastungen Ihrer Tätigkeit, wie z.B.

  • Rückenbelastung durch schweres Heben
  • psychomentale Belastung (wie Zeitdruck oder belastende Situationen)
  • Beanspruchung der Hände durch Handschuhe oder Feuchtarbeit
  • Tätigkeit mit Infektionsgefahr
  • Dienstwege in der ambulanten Pflege

Bringen Sie bitte Ihren Impfpass mit!

Bei der Untersuchung werden die Hepatitis B- und C-Antikörper bestimmt. Wir senden Ihnen das Ergebnis per Post zu. Bitte tragen Sie die ermittelten Titer-Werte in Ihren Impfpass, auf der dafür vorgesehenen Seite ein!

Für alle Berufsgruppen gilt:
Nach den Untersuchungen erhalten Sie von uns eine Bescheinigung per Post über die AMV mitden entsprechenden Laborergebnissen und ggf. mit Nachuntersuchungsfristen oder besonderen Hinweisen.

Der Arbeitgeber erhält dieselbe Bescheinigung sowie die Rechnung über die Untersuchung.

Damit Sie keine Nachuntersuchung verpassen, erinnern wir Sie rechtzeitig mit einem Schreiben daran.

AMV von zahnmedizinischen Fachangestellten

Die Untersuchung ist der von Pflegkräften sehr ähnlich. Darüber hinaus wird ein Sehtest durchgeführt. Denn die Arbeit als zahnmedizinische Fachangestellte ist eine Tätigkeit mit hohen Anforderungen an das Sehvermögen sowie – durch das Arbeiten in Zwangshaltungen – des Bewegungsapparates.

Für alle Berufsgruppen gilt:
Nach den Untersuchungen erhalten Sie von uns eine Bescheinigung per Post über die AMV mitden entsprechenden Laborergebnissen und ggf. mit Nachuntersuchungsfristen oder besonderen Hinweisen.

Der Arbeitgeber erhält dieselbe Bescheinigung sowie die Rechnung über die Untersuchung.

Damit Sie keine Nachuntersuchung verpassen, erinnern wir Sie rechtzeitig mit einem Schreiben daran.

AMV von Maurern

Maurer sind zahlreichen Belastungen und Gefährdungen ausgesetzt:

  • Lärmexposition z.B. durch Kreissäge und Presslufthammer: deshalb Gehörvorsorge-Untersuchung nach BG-Grundsatz G20
  • Belastung der Hände: deshalb Hautschutzvorsorge-Untersuchung nach BG-Grundsatz G24
  • bei Tätigkeit mit Absturzgefahr: AMV nach BG-Grundsatz G41
  • bei Kran- und Baumaschinenführern: Untersuchung nach BG-Grundsatz G25 Fahr und Steuertätigkeit

Für alle Berufsgruppen gilt:
Nach den Untersuchungen erhalten Sie von uns eine Bescheinigung per Post über die AMV mitden entsprechenden Laborergebnissen und ggf. mit Nachuntersuchungsfristen oder besonderen Hinweisen.

Der Arbeitgeber erhält dieselbe Bescheinigung sowie die Rechnung über die Untersuchung.

Damit Sie keine Nachuntersuchung verpassen, erinnern wir Sie rechtzeitig mit einem Schreiben daran.

apparative Untersuchung

  • Ergometrie (Belastungs EKG)
  • Ruhe-EKG
  • Langzeit-EKG
  • Spirometrie (Lungenfunktionsmessung)
  • Sonographie (Ultraschall) + Duplex der Halsschlagader
  • Audiometrie (Hörtest)
  • Sehtestgerät
  • Doppler der Gefäße